IMG_4013

Ein weiteres Mal Fischen ohne Fisch, Weinstraße rund um Vršac und Freundschaftspflege


Eine serbische Reise
Mittwoch, 27. September

Strecke: Bela Crkva – Vršac – Veliko Središte – Bela Crkva

Meine Misserfolge einen Frisch-Fisch aus dem Wasser zu ziehen gehen in die Verlängerung. Bis auf einen Ausflug nach Vršac und in die umliegende Weinregion ist heute ein Ruhetag. Ein ausgedehntes Frühstück am See – wir haben wieder neue Freunde gefunden, Alkesandar und Djurdjina aus Futog an der Donau nahe Novi Sad – einen Stadtbummel in Vršac und eine Spazierfahrt durch die Weinstraße an den Hängen der Karparten. Mitten im Wein und keine offene Kellertür! Knapp vor der Aufgabe öffnen sich in Veliko Središte, kurz vor der rumänischen Grenze dann doch noch die Pforten eines Weinbauern (www.vinarijasocanski.rs). Im Angebot: Rajnski Rizling, Pinot Blanc, Rosé Muskat Hamburg, Tempo Rubato Frankova – alle überaus trinkbar. Auf der Abendkarte im Camping Oaza steht dann wieder Jelen-Pivo und die frisch geschlossene Freunschaft wird bis in die frühen Morgenstunden vertieft.